Frauen in Balance

Beiträge mit Schlagwort ‘Haufe’

Das Elterngeld wird digital

Das Elterngeld wird von fast allen Eltern in Anspruch genommen, soll in Zukunft auch online beantragt werden können.

Die Pilotphase startet mit Berlin und Sachsen. Die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey startete gemeinsam mit den Bundesländern Berlin und Sachsen die „Pilotphase mit Antragsassistenten“ zur Digitalisierung des Elterngeldes. Weitere Länder folgen im Laufe des Jahres. Die Digitalisierung des Elterngeldes ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur generellen Digitalisierung von Familienleistungen. Weniger Bürokratie und mehr Zeit für die Familie – lesen Sie hier weiter: Schrittweise zur kompletten Digitalisierung 

 

So wird aus der Herausforderung Elternzeit eine Chance, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen, den Unternehmenserfolg sicherzustellen
und Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.

 

Haufe_Elternzeit_Elterngeld_plus_und_beruflicher_Wiedereinstieg_inkl_Arbeitshilfen_online_Silke_Mekat

Inhalt

  • Den beruflichen Ausstieg vorbereiten und den Wiedereinstieg nach der Elternzeit strukturiert gestalten.
  • So halten Personaler den Kontakt zu Mitarbeitern während der Babypause.
  • Modelle und Unterstützungsmaßnahmen für den Wiedereinstieg.
  • Damit der Neustart klappt: Organisation, Zeitmanagement und Flexibilität bei unvorhergesehenen Ereignissen.

Vorteile
Mit allen Neuerungen des Elternzeitgesetzes, das zum 1. Juli 2015 in Kraft tritt.
Vier-Stufen-Konzept: So können Unternehmen das Thema Elternzeit zur Mitarbeiterbindung nutzen.
Leitfäden zu allen wichtigen Mitarbeitergesprächen rund um die Babypause für Personaler, sowie hilfreiches Material für die Mitarbeiter.
Arbeitshilfen online: Musteranschreiben, Ablaufpläne und Checklisten.

Zielgruppe
Personalmanager, Führungskräfte, Unternehmer und Geschäftsführer in KMUs.

Autorin: Silke Mekat

Amazon Rezension:

Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, kann ein wichtiger Faktor sein, um Fachkräfte zu binden. Dabei spielt die Elternzeit eine wichtige Rolle. Wie diese sich nutzbringend für Arbeitnehmer und Unternehmen organisieren lässt, zeigt Silke Mekat in Ihrem Buch.

Elternzeit gemeinsam planen und vorbereiten

Ein Schlüsselfaktor zum Gelingen der Elternzeit besteht darin, den Kontakt zwischen Unternehmen und Mitarbeiter zu halten und zu organisieren. Die Autorin gliedert die Organisation der Elternzeit in vier Phasen, die sie ausführlich und anschaulich beschreibt. Sie bietet einen zuverlässigen Überblick über die Grundlagen und alle Fristen. Viele Checklisten und Tipps bereichern den Text.

Wichtig für Unternehmen – Elternzeit aktiv gestalten

Sehr ausführlich wird die aktive Begleitung der Elternzeit durch das Unternehmen beschrieben. Silke Mekat gibt viele Praxisbeispiele und liefert Einblicke in andere Unternehmen. So erfahren Personalmanager und Führungskräfte, wie sich Familienfreundlichkeit konkret umsetzen lässt. Komplettiert wird das Werk mit einer Darstellung des Elterngeldes, inklusive der rechtlichen Grundlagen, Antragsprozesse und finanziellen Aspekte.

Management-Journal – Fazit: Silke Mekat legt mit diesem Buch einen praktischen und nützlichen Ratgeber rund um das Thema Elternzeit vor. Ein fundiertes Nachschlagewerk und Ideengeber für Arbeitgeber.

Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online

Fachkräfte begleiten und binden

ISBN 978-3-648-07095-6

Umfang: ca. 256 Seiten

Preis: 49,95 Euro

Schon jetzt versandkostenfrei vorbestellbar! Zum Bestellen klicken Sie bitte hier Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online

Mehr Infos auf der Verlags Website:

Silke Mekat, Beratung, Training, Coaching, Elternzeit, Wiedereinstieg, Frauen in Balance, Haufe Akademie, Entspannung Stress Burnout Veranstaltung, Seminar, Karriere, Kind, Beruf, Alltag, Haufe, Elternzeit, Wiedereinstieg

Frauen in Balance: Vereinbarkeit von Beruf und Familie Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren am 27.-28.10.16 in München

Liebe Leserin,
der Herbst ist Weiterbildungszeit

Im Oktober findet das nächste Seminar der Haufe Akademie: Frauen in Balance: Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren in meiner Heimat München statt.

Sind Sie mit dabei?
Alle Daten auf einen Blick
– 27. Und 28. März 2016
– 9:00 – 17:00 Uhr
Mercure Hotel Neuperlach

 

Inhalt:
• 100 % Beruf + 100 % Familie = 200 % Einsatz?
• Zeit- und Projektmanagement im Alltag mit Beruf und Familie.
• Effektive Arbeitsstrategien für Mütter – das Ziel ist die Balance.
• Raus aus der Perfektionismus-Falle
• Meine Energiebilanz: Eigene Stressmuster erkennen
• Work-Life-Balance: Karriere und Privatleben im Einklang.
Hierzu laden wir auch Sie herzlich ein! Lassen Sie sich inspirieren!
Sämtliche Informationen rund um das Seminar sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: https://www.haufe-akademie.de/94.17
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herzliche Grüße
Silke Mekat

 

Zurück in den Job: So meistern Mütter ihr berufliches Comeback *Wiedereinstieg planen *Vereinbarkeit von Beruf und Familie meistern *Familie managen

Elternzeit, Elterngeld Plus und beruflicher Wiedereinstieg– inkl. Arbeitshilfen online

BE_Personal Management Buch, Managementbuch.de, Empfehlung, Silke Mekat Elternzeit, Elterngeld Plus und beruflicher Wiedereinstieg - inkl. Arbeitshilfen online Fachkräfte begleiten und binden***Ausgezeichnet von Managementbuch.de!***
Fazit: Silke Mekat legt mit diesem Buch einen praktischen und nützlichen Ratgeber rund um das Thema Elternzeit vor. Ein fundiertes Nachschlagewerk und Ideengeber für Arbeitgeber und Mitarbeiter. (SLA)

 

„Ich bin schwanger und werde bald in Elternzeit gehen. Im Job habe ich alles fest im Griff und bin zufrieden mit meiner Karriere. Doch was kommt jetzt auf mich zu? Wie bekomme ich Kind und Beruf unter einen Hut? Kann ich mir eine lange Elternzeit in der heutigen Zeit überhaupt erlauben? Wie lange möchte ich pausieren? Und wie schaffe ich den Wiedereinstieg in den Beruf? Das sind Fragen, die ich mir täglich stelle. Ich arbeite gern in meiner Firma und möchte nicht lange aussteigen aus dem Job. Wofür habe ich studiert und ich will auch nicht vom Geld meines Mannes abhängig sein. Doch wie vereinbare ich Kind und Job? Ist meine Karriere dann zu Ende? Langeweile in Teilzeit statt spannender neuer Projekte, das kann ich mir so gar nicht vorstellen.“ sagt Anna, 32.

In diesem praktischen Ratgeber lernst Du, wie du den schwierigen Spagat zwischen Job und Kind mühelos meistern. Die erfahrene Trainerin und Diplom Betriebswirtin Silke Mekat, selbst Mutter einer Tochter, zeigt wie der Wiedereinstieg in den Beruf erfolgreich gelingt. Das Konzept ist Schritt für Schritt aufgebaut: vor der Elternzeit, während der beruflichen Auszeit, den Wiedereintsige vorbereiten und die gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Hier erfährst Du unter anderem, wie du deine Wünsche und Ziele genau klärst, was du schon während der Elternzeit für den Wiedereinstieg tun kannst, wie du die richtige Betreuung für dein Kind findest und ein funktionierendes Betreuungskonzept für dich und dein Kind gestaltest und wie du mit den Hürden beim Wiedereinstieg in den Beruf umgehst.

Mütter bekommen praktische Orientierungshilfen bei den wichtigen Themen:

Elternzeit, Elterngeld und ElterngeldPlus – was bedeutet das für mich?

Welche Möglichkeiten habe ich? Welche mein Partner?

Wieviel Arbeitszeit habe ich überhaupt zur Verfügung, wenn ich Kita Öffnungszeiten, Fahrzeiten und so mit ein rechne?

Möchte ich in Voll oder Teilzeit arbeiten?

Und nach dem Wiedereinstieg – muss Beruf plus Familie 200 Prozent Einsatz bedeuten? Ein brandaktuelles Ratgeberbuch mit vielen konkreten Übungen, Checklisten, Anleitungen und Mustern, kompakt und leicht verständlich.

 

Haufe_Elternzeit_Elterngeld_plus_und_beruflicher_Wiedereinstieg_inkl_Arbeitshilfen_online_Silke_Mekat

Inhalt

  • Den beruflichen Ausstieg vorbereiten und den Wiedereinstieg nach der Elternzeit strukturiert gestalten.
  • So gelingt der Kontakt auch während der Babypause.
  • Modelle und Unterstützungsmaßnahmen für den Wiedereinstieg.
  • Damit der Neustart klappt: Organisation, Zeitmanagement und Flexibilität bei unvorhergesehenen Ereignissen.

Vorteile
Mit allen Neuerungen des Elternzeitgesetzes, das seit 1. Juli 2015 in Kraft ist.
Vier-Stufen-Konzept: So können Eltern die Elternzeit für den Wiedereinstieg nutzen.
Leitfäden zu allen wichtigen Gesprächen rund um die Babypause
Arbeitshilfen online: Musteranschreiben, Ablaufpläne und Checklisten.

 

Autorin: Silke Mekat

5 Sterne auf Amazon.de!

Rezension:

5.0 von 5 SternenElternzeit richtig planen und umsetzen – Familienfreundlichkeit für Unternehmen

Von Management-Journal am 7. April 2016

Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, kann ein wichtiger Faktor sein, um Fachkräfte zu binden. Dabei spielt die Elternzeit eine wichtige Rolle. Wie diese sich nutzbringend für Arbeitnehmer und Unternehmen organisieren lässt, zeigt Silke Mekat in Ihrem Buch.

Elternzeit gemeinsam planen und vorbereiten

Ein Schlüsselfaktor zum Gelingen der Elternzeit besteht darin, den Kontakt zwischen Unternehmen und Mitarbeiter zu halten und zu organisieren. Die Autorin gliedert die Organisation der Elternzeit in vier Phasen, die sie ausführlich und anschaulich beschreibt. Sie bietet einen zuverlässigen Überblick über die Grundlagen und alle Fristen. Viele Checklisten und Tipps bereichern den Text.

Wichtig für Unternehmen – Elternzeit aktiv gestalten

Sehr ausführlich wird die aktive Begleitung der Elternzeit durch das Unternehmen beschrieben. Silke Mekat gibt viele Praxisbeispiele und liefert Einblicke in andere Unternehmen. So erfahren Personalmanager und Führungskräfte, wie sich Familienfreundlichkeit konkret umsetzen lässt. Komplettiert wird das Werk mit einer Darstellung des Elterngeldes, inklusive der rechtlichen Grundlagen, Antragsprozesse und finanziellen Aspekte.

Management-Journal – Fazit: Silke Mekat legt mit diesem Buch einen praktischen und nützlichen Ratgeber rund um das Thema Elternzeit vor. Ein fundiertes Nachschlagewerk und Ideengeber für Arbeitgeber.

Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online

Fachkräfte begleiten und binden

ISBN 978-3-648-07095-6

Umfang: ca. 256 Seiten

Preis: 49,95 Euro

Schon jetzt versandkostenfrei vorbestellbar! Zum Bestellen klicken Sie bitte hier Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online

Mehr Infos auf der Verlags Website:

Silke Mekat, Beratung, Training, Coaching, Elternzeit, Wiedereinstieg, Frauen in Balance, Haufe Akademie, Entspannung Stress Burnout Veranstaltung, Seminar, Karriere, Kind, Beruf, Alltag, Haufe, Elternzeit, Wiedereinstieg

Tipps für mehr Zeit mit der Familie – und sich selbst

Vereinbarkeit = Stark sein in Familie und Beruf

„Beruf und Familie, das schaffe ich. So war mein Wunsch nach der Elternzeit. Doch inzwischen sind die Kinder nicht mehr so klein, die Ansprüche, Termine und Anforderungen werden mehr. Manchmal habe ich das Gefühl mich zu zerreißen zwischen Beruf und Familie. Ganz zu schweigen von den Anforderungen im Büro und den netten Kommentaren der Kollegen, wenn ich nachmittags gehen muss, weil der Hort pünktlich schließt. Manchmal fühle ich mich schon von den kleinsten Dingen unendlich gestresst und habe einfach keine Kraft mehr“, so beschreibt eine Seminarteilnehmerin ihren Alltag.

Voller Terminkalender, Stress, Leistungsdruck, immer höhere Erwartungen der Unternehmen, der Familie und an sich selbst, das kann anstrengen. Frauen müssen täglich vielen Herausforderungen gleichzeitig gerecht werden. Hinzu kommen die vielen Kleinigkeiten des Alltags, um die sich Frauen in der Mehrzahl auch noch kümmern. Kommen dann noch Belastungen im privaten Bereich dazu, ist schnell die Belastungsgrenze erreicht, sagt die Trainerin der Haufe Akademie Silke Mekat. Doch leistungsfähige Unternehmen brauchen leistungsfähige Mitarbeiterinnen, die mit ihren Ressourcen sinnvoll haushalten. Mehr Belastbarkeit und Motivation, dazu weniger Stress.
Helfen kann dann ein Seminar an der Haufe Akademie in dem die Teilnehmerinnen lernen, wie sie den Kopf wieder frei bekommen, neue Energien tanken und Methoden für einen Alltag in Balance entwickeln.
Genau das richtige Seminar für Dich?
Dann lies doch hier weiter: Frauen in Balance: Vereinbarkeit von Beruf und Familie -Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren.

 

Tipps für mehr Zeit mit der Familie – und sich selbst

56 Prozent der berufstätigen Eltern finden laut einer Forsa Umfrage aus dem Jahr 2015, dass sie zu wenig Zeit für die Familie haben. Von Zeit für sich selber einmal ganz zu schweigen. Dabei halten genau diese Momente Eltern und Kinder zusammen. Die langen Abende im Winter und die ersten schönen Tage, wenn der Frühling beginnt, bieten viele Gelegenheiten bewusst Zeit miteinander zu verbringen.

 

Mach einen Wochenplan

darin finden sich alle festen Termine wie Elternabend, Sport oder das Treffen mit Freunden. Aber daneben auch fest eingeplant, was die Familie in der Woche zusammen machen möchte. So kann die Routine gar nicht erst Einzug halten, wenn allen klar ist heute ist beispielsweise ein Spieleabend.

 

Spieleabend statt TV

An einem Abend pro Woche sollte Spiele Zeit sein. Brettspiele statt Fernseher oder iPad! Eine Revanche gibt es dann in der nächsten Woche und sicherlich will schon bald niemand mehr diese Abende missen.

 

Aktivitäten abgleichen

Dein Sohn hat dienstags Fußball? Vielleicht findest Du einen Yoga Kurs, der zeitgleich ist. So kommst Du gar nicht erst in Versuchung die Zeit für Erledigungen, Besorgungen etc. zu verwenden, sondern tun auch etwas für dich.

 

Fahrdienste abwechseln

diese Idee schließt gleich an die zuvor an. Tu Dich mit anderen Eltern zusammen. Wechsele Dich zum Beispiel mit dem Fahrdienst zum Sport der Kinder ab. Oder plane einen Nachmittag, an dem sich die Kinder in wöchentlichem Wechsel bei einer Familie treffen. So haben alle mehr Zeit.

 

Aufgaben aufteilen

Hier wird jeder zum Chef eines bestimmten Bereichs. So wischt die kleine Tochter nach dem Essen den Tisch ab, während Papa die Töpfe spült. Solche festen Abläufe, gehen schon bald in den Alltag über und leidige Diskussionen erübrigen sich.

 

Brunchen am Wochenende

bei so einem ausgedehnten Frühstück ist der perfekte Moment, um zu erzählen, was in der Woche passiert ist, was gut und was nicht so gut lief und die kommende Woche zu planen. Erzähle von Dir, dann öffnen sich auch die Kinder.

 

Druck rausnehmen

Vergiss nicht: niemand ist perfekt. Schraube deshalb Deine Erwartungen an dich selber und an andere ruhig etwas runter. Das schont die Nerven und vom Fußboden isst eh selten jemand.

 

Zeit für mich

Bei Stress weirst Du unausstehlich? Keine Sorge, das geht uns allen so. Versuche einen Abend pro Woche etwas Schönes zu unternehmen. Das entspannt ungemein.

 

 

Fazit: Gestalte Deinen Lebensentwurf von vornherein ganzheitlicher, damit es dich nicht aus der Kurve trägt.

Erweitere Deine Methoden zur Stressbewältigung und lass dich dazu anregen, eine gesunde Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erschaffen.

 

 

Familie und trotzdem voll im Job

Für das nächste Gespräch mit dem Chef

Eine groß angelegte Studie der DAK fand heraus: 83 Prozent der Mütter sagen, dass sie Dank Ihrer Kinder fit und gesund sind. Sie sind schwer aus der Ruhe zu bringen und stressresistenter im Vergleich zu kinderlosen Frauen.
Logisch: Wer jeden Tag daheim Halligalli hat, entwickelt eine gewisse Toleranz gegenüber unvorhergesehenen Situationen. Wenn sich der Arbeitgeber also demnächst mit dem Kinder-Argument rausreden will Dir die Stelle NICHT zu geben, antworte doch mit dieser Studie darauf. Denn Mitarbeiter, die gut mit Stress umgehen können, sind oft Gold wert!

Und ausserdem
• Sie sind leistungsfähig und beweisen es täglich „ich führe ein kleines Familienunternehmen“
• Sie sind motiviert, „ich will mehr als am Sandkasten sitzen“
• Familienzeit macht kreativ
• Sie jonglieren jeden tag mit Beruf und privaten Verpflichtungen, das erfordert Disziplin und Zeitplanung
• Sie sind qualifiziert – die Dokumente zeigen es
• Sie sind wie Selbstständige – immer im Einsatz
•Die Wirtschaft braucht Fachkräfte, kann sie es sich Leisten auf Frauen zu verzichten?

Von einem familienfreundlichen Klima würden aber nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch das Unternehmen profitieren, sagt Nicole Fischer, Personalchefin der Beratungsfirma BearingPoint in Frankfurt am Main. Denn wer Teilzeit arbeitet, würde sich seine Zeit oft effektiver einteilen: Weniger Schwätzchen halten und stärker priorisieren.

„Management lernt man sicherlich auch mit Kindern – und Organisation. Das sind Dinge, die man in so einem Alltag mit Familie übt und kennenlernt und das macht sich sicherlich auch für das Unternehmen in der Arbeit bezahlt. “ Das ganze Praxisbeispiel, das Mut macht, beschreibt der Deutschlandfunk hier: Familienfreundliche Unternehmen

Auch interessant:

Immer mehr Unternehmen setzen auf familienfreundliche Maßnahmen – Dein Arbeitgeber auch?

Vereinbarkeit = Stark sein in Familie und Beruf

Berufstätige Mütter: die besten Tipps vom Familiencoach

Berufstätige Frauen in Deutschland – Zahlen, Daten, Fakten

Stress im Job? Gönnen Sie sich eine Pause

Kleine Pausen im Alltag:

Vereinbarkeit Beruf und Familie: Was können Unternehmen tun?

 

Seminare rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Seminare für Frauen

Seminare rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Seminare für Frauen an der Haufe Akademie

 

Frauen in Balance: Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren.

Termine und Orte:

17.03.2016 Hamburg

12.05.2016 Köln

26.07.2016 Stuttgart

08.08.2016 Hamburg

27.10.2016 München

Ausführliche Informationen und Buchung

NEU
Exklusiv für Frauen: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen – Die eigenen Ressourcen neu entdecken

Termine und Orte:
20.04.2016 Köln
19.10.2016 München

Ausführliche Informationen und Buchung

NEU
Den Wiedereinstieg nach der Elternzeit erfolgreich meistern – Wieder schnell in die Performance!

Termine und Orte:
23.05.2016 Ahrensburg/Nähe Hamburg
06.10.2016 Stuttgart

Ausführliche Informationen und Buchung

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik  Elternzeit Wiedereinstieg Auszeit Entspannung Stress Burnout Veranstaltung, Seminar, Vortrag, Beratung

Vereinbarkeit = Stark sein in Familie und Beruf

Frauen in Balance: Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren.

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie mit den Herausforderungen des Berufs- und Familienlebens erfolgreich, zufrieden und ausgewogen umgehen. Lernen Sie Strategien, um diesen Spagat erfolgreich zu meistern.

 

Inhalte

Beruf und Familie – geht das?

100 % Beruf + 100 % Familie = 200 % Einsatz?

Beruflich erfolgreich auch mit Familie.

Die (Arbeits)welt verändern: Familienfreundliche Arbeitswelt nutzen und gestalten.

Leistungsfähiger mit dem richtigen Zeitmanagement

Zeit- und Projektmanagement im Alltag mit Beruf und Familie.

Wie lassen sich Berufs- und Privatleben organisieren?

Plan B: … wenn das Kind krank ist oder ein wichtiges kurzfristiges Meeting ansteht.

Was bleibt vom Leben übrig, wenn die Zeit fehlt?

Zeit für Kinder – aber richtig.

Ziele als Orientierung

Frauen von heute – Karriere mit Familienanschluss.

Effektive Arbeitsstrategien für Mütter – das Ziel ist die Balance.

Welche Ziele möchte ich wirklich erreichen?

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Das ewig schlechte Gewissen – muss Frau immer alles schaffen?

Wie Sie Ihr Bestes geben, ohne perfekt sein zu müssen.

Umgang mit Stress

Meine Energiebilanz: Eigene Stressmuster erkennen.

Stressdynamiken verstehen.

Schädlichen Stress vermeiden.

Ihr Leben in Balance

Work-Life-Balance: Karriere und Privatleben im Einklang.

Der Schalter im Kopf – wenn die Gedanken Karussell fahren.

Mit mehr Gelassenheit trotzdem gewinnen!

Die Perspektive wechseln.

Auszeiten – so tanken Mütter wieder auf.

Genau das richtige Seminar für Sie?
Dann folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Terminen: Haufe Akademie – Frauen in Balance

Das Seminar ist sehr praxisorientiert. Kurzvorträge, Gruppen-, Einzelübungen, Arbeitshilfen, Checklisten, Selbstreflexion und Diskussionen wechseln sich ab. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert einen intensiven Austausch untereinander, viele praktische Übungen und den Transfer in den Alltag.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Frauen in Balance, Haufe Aakdemie, Silke Mekat, Training, Coaching

Was hat Ihr Arbeitgeber davon?

„Wenn Mütter Berufsleben und Kinderalltag in einer gesunden Balance wissen, fällt es ihnen leicht, im Beruf Spitzenleistungen zu bringen“ sagt Astrid Schulte, Bellybutton

Beruf und Familie ist eine Doppelbelastung gerade für Frauen. Umso konsequenter müssen berufstätige Mütter Prioritäten setzen, delegieren, klare Absprachen treffen, sich organisieren, ihre Zeit einteilen, aber auch Zeit mit den Kindern, dem Partner und sich selber einplanen.  Durch die im Seminar vermittelten Methoden und den Austausch untereinader gewinnen die TeilnehmerInnen trotz Stress ihre Souveränität und Energie zurück. Nur wer leistungsfähig ist und den Kopf frei hat, kann auch im Job alles geben.

Dieses Seminar findet regelmässig an der Haufe Akademie statt.

Hier finden Sie die Termine & Orte

Fordern Sie mehr Informationen an >>

Schlagwörter-Wolke