Frauen in Balance

Archiv für Dezember, 2017

Wovon träumst Du?

Liebe Leserin,

das alte Jahr geht dem Ende entgegen. Das neue kommt mit grossen Schritten.

Wie oft wurden wir vor Weihnachten nicht gefragt, was denn unsere Weihnachtswünsche sind. Für Kinder ist das meist ganz einfach, aber welche sind meine?

Was die Wünsche meiner Lieben angeht, war ich bestens organisiert und alles war rechtzeitig besorgt. Doch was mich betrifft, leide ich unter akuter Einfallslosigkeit. Ich frage mich: Habe ich etwa schon alles? Bin ich mit 42 Jahren jetzt so erwachsen, dass ich mir gar nicht mehr wünschen mag? Ist mein Leben so langweilig oder so schnell und voll, dass mir nichts einfällt? Das ist der springende Punkt. Mir fehlt einfach die Zeit darüber nachzudenken!

Diese Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sind deshalb perfekt, um einmal inne zu halten, sich mit den eigenen Bedürfnissen und Wünschen zu beschäftigen.

Eine gute Zeit darüber nachzudenken, was wir in unserem Leben noch so alles tun und erleben wollen. Von was träumst Du?
Was soll bleiben wie es ist und was soll sich ändern?
Wovon möchtest Du mehr im Leben oder wovon weniger?

Vielleicht von mehr Ruhe und Zeit für Dich. Zeit zum Lesen, für die Familie, für Freunde oder Sport?
Stimmen die alten Ziele noch und welche möchtest Du dir für das neue Jahr setzen? Stimmt die Richtung noch?

Vielleicht bleiben ein paar ruhige Minuten zwischen den Jahren, um für sich selber den Weg neu zu beschreiben.

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!
 
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – ich wünsche allen ein gutes, neues Jahr in Balance zwischen Beruf und Familie!

Herzliche Grüße  und einen fröhlichen Start ins neue Jahr!

Advertisements

Worauf freust Du dich in diesen Tagen?

Liebe Leserin,
der Dezember und die Adventszeit sind schön, keine Frage.
Klar mag ich es, wenn es drinnen gemütlich und kuschelig ist. Die Zimmer weihnachtlich geschmückt sind und wir die Abende mit Vorlesen, Spiele spielen, basteln etc. verbringen. Doch wenn dann im Januar die Kälte kommt, Schneeberge sich vor den Türen türmen, die ohnehin schon knappen Parkplätze unter Schneemassen verschwinden und es kalt und nass ist, dann sehne ich den Frühling herbei. Wie sehr vermisse ich jetzt schon die warme Zeit und das lange draußen sein.
Bei schlechtem Wetter und großer Langeweile sucht man oft mal eine Mal- bzw. Bastelidee. Dafür habe ich uns schon in den letzten Wochen einen Vorrat an Bastelsets von Ravensburger, Kosmos und Co besorgt bei Tauschticket. Darauf freue ich mich schon.
Mit großen Schritten gehen wir nun auf Weihnachten zu.
Das letzte Seminar dieses Jahres ist gegeben.
Nun freue ich mich auf den Duft von frisch gebackenen Plätzchen, der durch das Haus zieht. Auf viele Basteleien, brennende Kerzen, Feuerzangenbowle auf dem Tollwood, Weihnachtsmarktbesuche, Christbaum schlagen, ein wunderschönes und hoffentlich auch erholsames Weihnachtsfest, strahlende Kinderaugen beim Geschenkeauspacken, freie Tage „zwischen den Jahren“, Ferien bis 6. Januar …. und ganz viel Zeit mit meiner Familie.
Worauf freust Du dich?
Ist Weihnachten Stress oder die Aussicht auf entspannte Tage mit der Familie?
Wie feierst Du?
Liebe Grüße

Glühwein, Keks und Co – Wie Du auch in der Weihnachtszeit im Job gesund essen kannst

Die Adventszeit hat begonnen und die Feiertage liegen noch vor uns. Tage mit viel gutem Essen, dem einen oder anderen Glas Wein. Dazu reichlich Süsses. Schokoladen Weihnachtsmänner und Pralinen locken.  Plätzchen duften herrlich und schmecken noch viel besser. Silvester gibt es auch die eine oder andere Leckerei.

Das soll dieses Mal anders werden – dieses Jahr essen wir gesund

Silke Mekat gesunde Ernährung Büro Weihnachten

wird sich sicherlich der eine oder die andere vorgenommen haben. Doch wie lässt sich dieser Vorsatz im Alltag umsetzen?

Um 10 Uhr zum Jour Fixe und gleich im Anschluss eine Telefonkonferenz.  Nun aber noch schnell in die Kantine, bevor diese schon wieder zu macht. Von dort weiter von Termin zu Termin. Leistungstiefs bekämpfen wir mit Kaffee und einem schnellen Schokoriegel. So vergeht wieder ein Tag, an dem wir nichts gesundes gegessen haben und wir abends kaputt auf die Couch sinken. Jetzt noch ins Fitness Studio oder zu einem Sportkurs? Dafür können sich viele nicht aufraffen.

Es geht auch anders
Wie es funktionieren kann, sich trotz Hektik und Zeitmangel gesund zu ernähren, zeigt ein ePaper von Unternehmer.de  Gesund genießen trotz Zeitmangel.

Seminar: Exklusiv für Frauen: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen – Termine 2018

Exklusiv für Frauen: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen

Die eigenen Ressourcen neu entdecken

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik Elternzeit Wiedereinstieg Auszeit Entspannung Mütter Mutter

Voller Terminkalender, immer mehr Aufgaben, Stress, immer höhere Erwartungen der Unternehmen. Sie fühlen sich erschöpft, gereizt oder wie unter Dauerstrom. Sie kommen schlecht zur Ruhe, körperliche Beschwerden schleichen sich ein. Doch leistungsfähige Unternehmen brauchen leistungsfähige Mitarbeiterinnen, die mit ihren Ressourcen sinnvoll haushalten. Mehr Belastbarkeit und Motivation, dazu weniger Stress. In diesem Training lernen Sie, wie Sie den Kopf wieder frei bekommen, neue Energien tanken und Methoden für mehr Balance im Berufsalltag.

Inhalte

Zwischen Multitasking, Perfektionismus und Burnout

Stressauslöser und Stressverstärker erkennen, z. B. Perfektionismus, Leistungsdruck, Helfersyndrom.

Körperliche, mentale und emotionale Symptome von Stress.

Was sind die Ursachen von Stress?

Dem eigenen Stress auf die Spur kommen.

Meine Energiebilanz

Was raubt mir Kraft, was spendet mir Kraft?

Innere Antreiber und Verhaltensmuster.

Wie kann ich meine Energie wieder aufladen?

Welche Rollen spiele ich?

Neue Perspektiven, Lösungsstrategien und Visionen entwickeln.

Zeitbalance, warum 24/7 nicht funktionieren kann

Wo bleibt meine Zeit?

Reflexion der eigenen Zeitmanagementerfahrungen.

Lernen Sie wirkungsvolle Techniken, um sich vor Überforderung und Selbstausbeutung zu schützen.

Frauen von heute – brennen, ohne auszubrennen

Was sind meine Ziele – für mich, meinen Beruf, das Unternehmen?

Grenzen setzen.

Prioritäten definieren.

Managen Sie berufliche und private Projekte professionell.

„Nein“ sagen können.

Das Streben nach Glück

Resilienz – Wie stärke ich meine Widerstandskraft?

Selbstwahrnehmung schärfen.

Achtsamkeit steigern.

Abstand nehmen.

Die innere Haltung stärken.

Die Kunst der kleinen Pause

Wer rennt, muss auch ruhen.

Mit Auszeiten, Bewegung und Entspannungstechniken den eigenen „Akku“ wieder aufladen.

Die eigenen Ressourcen entdecken, Kraftquellen im Alltag finden und nutzen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Erkennen Sie einerseits, was Sie stresst, bremst, Ihnen Zeit raubt und Sie oft nicht zur Ruhe kommen lässt, sowie andererseits, was genau Sie antreibt für mehr Leistungsfähigkeit.
  • Sie erarbeiten individuelle Veränderungsstrategien für mehr Gelassenheit und Widerstandsfähigkeit, auch in heiklen Situationen.
  • Sie entwickeln neue Ideen, Strategien und Handlungsmodelle, mit denen Sie sich immer wieder kleine Ruheinseln schaffen können.
  • Sie setzen und stärken eigene Wünsche und Ziele.
  • Sie entwickeln selbst Handlungsalternativen, anstatt immer mehr zu schultern und zu schlucken.

Methoden

Das Seminar ist sehr praxisorientiert. Kurzvorträge, Gruppen-, Einzelübungen und Diskussionen wechseln sich ab. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert einen intensiven Austausch untereinander, viele praktische Übungen und den Transfer in den Alltag.

Teilnehmerkreis

Weibliche Fach- und Führungskräfte sowie alle Mitarbeiterinnen, die leistungsfähig bleiben wollen, ohne auszubrennen.

Termine & Orte

Termine und Orte:

5. und 6.2.2018 Stuttgart

26. und 27.4.2018 Berlin

7. und  8.5.2018 Frankfurt Main

18. und 19.6.2018 Düsseldorf

2. und 3.8.2018 Starnberg

18. und 19.09.2018 Hamburg

Hier buchen 

1. Tag: 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

>> Hier geht es zur Buchung

Schlagwörter-Wolke