Frauen in Balance

Bei keinem Thema waren sich die Befragten einer Forsa-Umfrage, die das Online-Netzwerk Xing in Auftrag gegeben hatte, so einig. 95 Prozent gaben an, dass es ihnen wichtig sei, dass ihre berufliche Tätigkeit mit Familie vereinbar ist. Unter denjenigen Befragten, die verheiratet sind und minderjährige Kinder haben, denken das sogar 99 Prozent.

https://i0.wp.com/www.rumohr.de/wp-content/uploads/2015/01/XING_Grafik_Arbeiten_und_Leben_web.jpg

Glücklich, aber auf dem Sprung

Laut forsa-Umfrage sind viele Erwerbstätige latent auf Jobsuche: Jeder Dritte (34 %) ist offen für einen beruflichen Neustart 2015 beziehungsweise plant ihn sogar konkret. Von den bis 49-Jährigen und den Geringerverdienenden mit unter 2.500 Euro Haushaltsnettoeinkommen sind sogar vier von zehn Befragten auf dem Absprung.

Mehr Zeit für Freunde und Familie hat höchste Priorität

Abseits der Arbeitswelt haben sich die Erwerbstätigen in Deutschland zum Ziel gesetzt, Beruf und Privatleben besser in Einklang zu bringen. 84 % der Befragten gaben an, 2015 mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen zu wollen.

Somit rangiert die Bedeutung dieses Vorhabens noch vor klassischen Vorsätzen wie mehr Sport zu treiben (74 %) oder sich gesünder zu ernähren (71 %). Frauen (87 %) legen mehr Wert darauf, diesen Vorsatz umzusetzen als Männer (82 %), genauso wie die Befragten mit minderjährigen Kindern im Haushalt (87 % vs. 82 %).

 

Forderung an Arbeitgeber: Flexible Arbeitszeiten für Mehrheit ein Muss

Im Zuge des Wertewandels, des demografischen Wandels und des zunehmenden Fachkräftemangels müssen sich Unternehmen verstärkt auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmer einstellen. Besonderen Wert legen die Fach- und Führungskräfte in Deutschland dabei auf flexible Arbeitszeiten. So können sich nahezu zwei von drei Befragten (64 %) gar nicht vorstellen, bei einem Unternehmen anzufangen, das diese Option nicht bietet. Insbesondere trifft dies auf jene zu, die minderjährige Kinder im Haushalt haben (72 %).

Beruf und Familie – wie lässt sich beides unter einen Hut bringen?

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik  Elternzeit Wiedereinstieg Auszeit Entspannung Stress Burnout

Gerade nach der Elternzeit gehen Frauen oft viele Zweifel und viele so „soll es nicht mehr sein“ durch den Kopf.

Als berufstätige Mutter wissen Sie manchmal nicht wie Sie die Ansprüche der Familie, der Kollegen und der Vorgesetzten mit den eigenen Bedürfnissen vereinbaren können. Sie suchen nach Möglichkeiten und einem eigenen Modell, den verschiedenen Ansprüchen und auch sich selbst gerecht zu werden.

Kennen Sie das auch?

  • Zu viele Anforderungen von zu vielen Seiten
  • Zu viele konfliktierende Prioritäten
  • Zu wenig Zeit für Sie selbst

Sie fragen sich vielleicht:

  • Wie gelingt die Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit? Kann ich mir das in der heutigen Zeit überhaupt erlauben? Was muss ich alles beachten für einen gelungenen Wiedereinstieg?
  • Oder vielleicht kennen Sie das auch? Morgens früh raus, dann vor der Arbeit erst zur Kita, schnell weiter zur Arbeit. Dort wird volle Präsenz, top Leistung und auch die Bereitschaft zur Mehrarbeit erwartet. Doch wie soll das gehen? Denn wenn Sie es nicht pünktlich zur Kita schaffen, gibt es neue Probleme. Wer kann Ihr Kind außer Ihnen abholen und dann betreuen? Und der Chef? Wie ihm und den Kollegen klarmachen, dass man leider pünktlich gehen muss. Überstunden oder ein Treffen nach Feierabend so ganz spontan nicht drin sind.
  • Sie planen Ihren beruflichen Aus- und Wiedereinstieg? Ihre Zeit mit den Kindern geht schneller vorbei als gedacht? Ihr alter Job passt nicht mehr zu Ihnen? Sie haben Lust, Ihre Ziele zu überdenken?

Dann sprechen Sie mich an und entwickeln Sie mit meiner Unterstützung Ihre persönlichen Erfolgsstrategien für eine gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Planung Ihrer Elternzeit und den Wiedereinstieg und Coachings.

Ich unterstütze Sie dabei, neue, individuelle Visionen, Wünsche, Ziele und Strategien für Ihre berufliche Zukunft, für eine gelungene Balance von Beruf und Privatleben oder die zu lösende Situation zu entwickeln und umzusetzen.

Mit meinem speziellen 

Vereinbarkeits-Coaching:

für berufstätige Mütter unterstütze ich Sie:

  • Wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelingen
  • Wie sich Beruf und Privatleben organisieren lassen, für mehr Balance im Leben
  • Wie Sie Ihre eigene Karriere nicht aus den Augen verlieren
  • Wie Sie sich Auszeiten schaffen
  • Wie Sie genau den Weg finden, der zu Ihnen passt

Ihr Nutzen:

  • Sie reflektieren Ihre Situation und werden sich Ihrer Veränderungswünsche bewusst
  • Sie entwickeln alternative Lösungen für Ihre Probleme oder Wünsche
  • Sie lernen sich neue Ziele zu setzen
  • Sie erkennen die Möglichkeiten in Ihrem Leben
  • Sie entwickeln Strategien und können Prioritäten zu setzen
  • Sie kommen ins Handeln, statt vor den Aufgaben zu erstarren
  • Sie haben mehr Energie, Kraft und Freude

Sie möchten gern mehr über ein Vereinbarkeits-Coaching erfahren?

Dann schreiben Sie mir

Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg Mitarbeiterbindung- Vereinbarkeit von Beruf und Familie Silke Mekat

Aus Ihrem Gedankenkarussel auszusteigen, dabei helfe ich Ihnen mit Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung, hin zu konkreten Lösungen.  

Ich kann Sie unterstützen

Klicken Sie hier, damit wir ins Gespräch kommen können: Kontakt

(Quelle: XING/forsa, Befragung von 1.008 Erwerbstätigen in Deutschland im Januar 2015 und August 2014)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: