Frauen in Balance

Liebe Leserinnen,
weiter geht es auf dem Weg zu einer neuen beruflichen Herausforderung, dem beruflichen Wiedereinstieg nach einer Babypause oder ganz anderen, persönlichen Zielen.
Machen Sie sich dann einen Zeitplan

Wann genau werden Sie welche Schritte gehen und wann werden Sie welches Ziel erreicht haben wollen.

 

Warum sind Ziele wichtig?

Ohne ein Ziel zu benennen werden Sie vermutlich nirgendwo hinkommen. Oder zumindest nicht dahin, wo Sie gerne sein möchten. Vielleicht gehen Sie auch gar nicht erst los, denn

 

  • Ziele geben Ihrem Leben Richtung.
  • Ziele motivieren zu Leistung – insbesondere, wenn die Ziele attraktiv sind.
  • Ziele setzen Ideen und Energie frei.
  • Ziele stärken Ihr Selbstbewusstsein. Menschen, die wissen, wo sie hinwollen, strahlen mehr Selbstbewusstsein aus als andere.
  • Ziele schaffen Klarheit und dies hat positive Effekte auf Ihre Psyche.

 

Tipp: Wenn Sie nicht richtig weiterkommen, hilft es vielleicht auch, sich mit dem Partner oder einer guten Freundin zusammenzusetzen, die Sie und Ihre Interessen und Träume gut kennt.

 

Lassen Sie sich nicht blockieren!

Erst wenn Sie genug Abstand gewonnen haben und sich wieder entspannter fühlen, machen Sie den nächsten Anlauf, sich mit Ihren Zielen zu beschäftigen.
Nach der Elternzeit zurück in den Beruf?

Manchmal scheitert dieses Vorhaben an ganz alltäglichen Dingen und schon nach wenigen Wochen Babypause können sich einige Frauen kaum noch vorstellen, wie sie früher ihr Arbeitspensum schaffen konnten.

Hinzu kommen die ganz alltäglichen Probleme, die mit einer Berufstätigkeit einhergehen.

Wer betreut das Kind? Wie organisiere ich den Alltag? Das sind ganz entscheidende Fragen für einen gelungenen Wiedereinstieg.

 

Mit einer professionellen Begleitung für den beruflichen Wiedereinstieg, ist die erfolgreiche Rückkehr in den Job eigentlich ganz einfach.

Schritt für Schritt zu einer gelungenen Vereinbarkeit von Beruf und Familie und dem beruflichen Wiedereinstieg

In sieben Modulen begleite ich Sie durch die letzten Wochen vor dem Mutterschutz und die Elternzeit bis zum gelungenen beruflichen Wiedereinstieg.

Ganz entspannt von zu Hause aus und im eigenen Rhythmus können Ihre ElternzeitlerInnen die Module bearbeiten.

Jedes Modul besteht aus einem einführenden Video plus umfangreiche Arbeitsmaterialien.

Ich nehmen Sie an die Hand, so meistern Sie mit meiner Hilfe die Herausforderungen eines gelungenen beruflichen Wiedereinstiegs.

Wenn Sie gut vorbereitet in die Elternzeit gehen möchten, habe ich die passende Unterstützung:

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik MitarbeiterbindungIn kleinen, kontinuierlichen Schritten entwickeln Sie – neben Baby, Krabbelgruppe, Haushalt und Co – ihren persönlichen, beruflichen Wiedereinstieg.

Inhalt der einzelnen ModuleSoulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik Coaching Programm Wiedereinstieg Mitarbeiterbindung

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik Coaching Programm Wiedereinstieg MitarbeiterbindungGehen Sie den Wiedereinstieg beruhigt an

Mein Unterstützungsangebot ist so angelegt, dass Sie während der Elternzeit im Einklang mit Ihrem normalen Alltag jede Woche einige Schritte vorankommen. Auch wenn Sie zwischendurch pausieren möchten, entgeht Ihnen nichts. Eine Erinnerung von mir und die geschützte Facebook Gruppe zum gemeinsamen Austausch helfen am Ball zu bleiben. Zusätzlich stehen alle Materialien und auch die Videos noch zwei Monate nach dem letzten Login zur Verfügung.

Rufen Sie mich gerne an oder schicken Sie mir eine E-Mail, wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen.

Ich bin gerne für Sie da und freue mich von Ihnen zu hören.

Soulution Coaching Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Kommentare zu: "Den Wiedereinstieg bereits in der Elternzeit vorbereiten – gut geplant ist klar gewonnen Teil 5: machen Sie sich einen Zeitplan" (1)

  1. […] Den Wiedereinstieg bereits in der Elternzeit vorbereiten – gut geplant ist klar gewonnen Teil 5: m… […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: