Frauen in Balance

Archiv für Dezember, 2014

Coaching für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit – München

Sie wollen sich nach der Elternzeit zurück in den Beruf? Dann profitieren Sie von einem Wiedereinstiegscoaching!

 

Wiedereinstieg nach der Elternzeit:

 
Soulution Coaching Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und FamilieCoaching, Beratung Elternzeit beruflicher Wiedereinstieg
Vor, während oder nach der Elternzeit fragen Sie sich vielleicht:
  • Was kommt nach der Elternzeit?
  • Beruflich am Ball bleiben – wie lässt sich die Elternzeit sinnvoll für den Wiedereinstieg nutzen?
  • Sind berufstätige Eltern Rabeneltern oder kann man auch mit Kind arbeiten und im Beruf erfolgreich sein?
  • Wie soll es beruflich weitergehen?
  • Was passt wirklich zu mir und zu meiner Familie?
  • Teilzeit oder Vollzeit?
  • Wie bereite ich mich auf die Gespräche mit meinem Chef vor? Dieses vielleicht schwierige Gespräch gut vorbereitet angehen und gelassen meistern. Mit einem klaren Ziel vor Augen

Karrierekick Kind ja oder nein?

Herausfinden und nutzen von persönlichen, privaten und beruflichen Ressourcen zu Ihrer Unterstützung, beruflichen Neuorientierung, Jobsuche oder Rückkehr in den alten Job.

Entwickeln Sie mit meiner Unterstützung Ihre persönlichen Erfolgsstrategien für den Wiedereinstieg.

 

 Coaching rund um die Neuorientierung
 

Vielleicht möchten Sie gar nicht zurück in den alten Job. Die Elternzeit kanna uch die Chance sein, noch mal etwas Neues zu beginnen.

Nur was?

  • Zurück in den alten Job oder lieber in einen neuen? Sie wollen herausfinden, ob Ihr alter Job noch zu Ihnen passt oder welcher andere Weg stimmiger für Sie ist.
  • Wie kriege ich was ich will? Sie wollen Ihre Entscheidung – z. B. eine neue Richtung einzuschlagen – strategisch durchdenken, planen und dann wirklich umsetzen.
  • Wenn nicht jetzt, wann dann? Sie wollen Ihren Mut jetzt nutzen und langgehegte Ideen endlich angehen.
  • Geht es auch anders? Sie haben in Ihrer Auszeit festgestellt, wie Sie anders beruflich glücklich werden könnten und wollen das jetzt für sich nutzen.

Ihnen brennt ein ganz anderes Thema unter den Nägeln. Sprechen Sie mich an, um gemeinsam zu überlegen, wie und ob Sie von einem Coaching zum Wiedereinstieg profitieren können.

 

Weitere Beispielhafte Anlässe / Themen für ein Coaching:

  • Sie wollen gelassener werden und lernen besser mit Stress umzugehen?
  • Sie wollen konkrete Ziele erreichen, Ihr Verhalten reflektieren, sich beruflich weiterentwickeln?
  • Sie streben den einen beruflichen Wiedereinstieg oder den nächsten Karriereschritt an?
  • Sie wollen Ihre Kommunikation und Ihre Wirkung verbessern?
  • Sie wollen Ihr Konfliktverhalten ändern?
  • Sie haben eine neue berufliche Aufgabe und stehen vor neuen Herausforderungen?
  • Sie haben eine schwierige Situation mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten?
  • Sie wollen sich auf ein wichtiges Gespräch vorbereiten?
  • Sie möchten mit den Anforderungen lernen besser umgehen zu können?
  • Sie versuchen etwas zu verändern, doch Sie sitzen fest oder drehen sich im Kreis?

Sprechen Sie mich an und entwickeln Sie mit meiner Unterstützung Ihre persönlichen Erfolgsstrategien für eine gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Planung Ihrer Elternzeit und den Wiedereinstieg und Führungskräfte Coachings.

Ich unterstütze Sie dabei, neue, individuelle Visionen, Wünsche, Ziele und Strategien für Ihre berufliche Zukunft, für eine gelungene Balance von Beruf und Privatleben oder die zu lösende Situation zu entwickeln und umzusetzen.

Was Sie mit einem Coaching zum Wiedereinstieg erreichen können

Ein Coaching zur Neuorientierung unterstützt Sie dabei:

  • Ihre Gedanken, Werte und ggf. Rollenvorstellungen zu reflektieren
  • Ihren Blick auf Ihre Wünsche, Stärken und Ihr Können zu lenken
  • Ihre neuen beruflichen Ziele so zu formulieren und die Schritte dorthin so zu definieren, dass Sie zu Ihnen passen
  • von Ihnen gewünschte Verhaltensweisen in einem sicheren Setting auszuprobieren und zu reflektieren
  • Optionen durchzuspielen, um sich entweder für Ihren alten Job neu zu organisieren, oder berufliches Neuland zu betreten
  • Sie optimal auf Stellensuche un dBewerbungen für einen neuen Job vorzubereiten
  • Ideen und Pläne für neue Arbeitsformen zu entwickeln, z. B. für eine freiberufliche Tätigkeit mit einem Business-Plan
  • mit Zeit- und Stressmanagement mehr Energie zu tanken.

Zielgruppe

Coachings zum Wiedereinstieg nutzen gerade Frauen und Männer vor, während oder nach der Elternzeit, weil sich durch die Geburt eines Kindes Werte, berufliche Wünsche und Fakten häufig verändern. Bei Bedarf kann das Coaching auch mit Ihrem Kind stattfinden.

Denn in einem Coaching finden Sie die Zeit und Ruhe, mit einem kompetenten Gesprächspartner Ihre Vorstellungen, Ziele und Pläne zu besprechen und finden den Mut und die Struktur, nächste Schritte zu gehen.

Ihr Coach für den Wiedereinstieg

Der Begriff „Coaching“ wird vielfältig verwendet. Coaching verstehe ich als Lösungs- und kompetenzorientierte Begleitung. Meine Arbeitsweise ist eine ausgewogene Mischung aus lösungsorientierten und systemischen Methoden. Diese sind schon länger bekannt für ihre rasche, zuverlässige und nachhaltige Wirksamkeit und seit einigen Jahren auch wissenschaftlich anerkannt. Die Methoden werden ergänzt durch tiefenpsychologisch wirksame Interventionen, mit denen alte Reaktionsmuster rasch und zufriedenstellend verändert werden können.

Wenn Sie wollen, lernen wir uns kennen!

Soulution Coaching Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Weitere Informationen erhalten Sie unter Kontakt (at) Soulution-Coaching.de

 

Ich nehme mir Zeit

Liebe Leserinnen,

gerade die Zeit vor Weihnachten war wiedereinmal stressig und schien geradezu zu rasen. Im Beruf galt es einiges fertig zu bekommen, bevor der Kindergarten und die Schule Ferien machen und man notgedrungen auch zu Hause bleiben muss. Ist das Essen für die Feiertege geplant? Wann fahren wir zur Oma? Wann kommen die Eltern zu uns? Was wollen wir essen? Haben wir alle Geschenke und auch an die netten Männer von der Müllabfuhr gedacht? Morgen treffen wir uns auf dem Weihnachtsmarkt. Wass hat mein Mann Weihnachtsfeier und wann war meine? Puh, viel war zu tun und manchmal konnte einem der Kopf schwirren.

Im neuen Jahr gelassener an die Dinge und täglichen Aufgaben herangehen

Dafür sind die Tage zwischen den Jahre eine gute Gelegenheit, sich neue Strategien und Wege zu überlegen.

Die gerade noch hektische Welt kommt zur Ruhe.

Wir ziehen uns zurück.

Überlegen uns vielleicht, was gut war in diesem Jahr.

Und wovon wir im neuen Jahr gern mehr hätten.

Eine gute Strategie in Momenten, in denen man nicht weiss wo man anfangen soll, weil noch so viel zu tun ist, ist die Aufmerksamkeit auf das zu richten, womit man gerade beschäftigt ist. Auf den Menschen, mit dem ich gerade teleofniere und nicht nebenbei noch Mails zu checken. Auf meine Tochter, wenn sie mir nachmittags was erzählen will und ich den Wäschetrockner piepen höre. Sich ganz auf die eine Sache zu konzentrieren, erleichtet einem diese auch zu schaffen und sich nicht zu verzetteln.

Konzentrieren wir uns auf die eine Aufgabe, die wir lösen wollen.

Dieses sich ablenken lassen, macht mich zum Beispiel verrückt und ich kannmich am Ende gar nicht auf eine Sache konzentrieren. Doch durch die Konzentration auf eben nur eine Sache können wir einiges gewinnen. Aufgaben lassen sich so schneller und effektiver erledigen.

Mir ist das beim Lesen von Fachbüchern aufgefallen. Etwas bei dem ich mich gern ablenken lasse. Eine gute Möglichkeit eben dies nicht zuzulassen, ist sich ein Limit zu setzen, z.B. ein zeitliches oder dieses eine Kapitel lesen zu wollen.

So kommt man schneller voran und hat hinterher das gute Gefühl auch tatsächlich etwas geschafft zu haben.

Die vor Ihnen liegende Aufgabe erscheint Ihnen riesig?

Dann unterteilen Sie die Aufgabe in mehrere kleine und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt ab.

„Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“

Laotse

 

Gerade wenn der Terminkalender prall gefüllt ist oder die zur Verfügung stehende Zeit begrenzt ist, ist es besonders wichtig die Kräfte zu bündeln.

Work-Life-Balance oder Beruf und Familie in Balance – erfahren Sie mehr

Herzliche Grüsse und einen schönen Jahreswechsel!

 

Weihnachten kommt mit riesen Schritten

Nur noch wenige Tage bis Heiligabend.

Wie ging noch gleich dies Weihnachtslied?

Stille Nacht, heilige Nacht….. und dann? Und was war der Text von „Von draus vom Walde komm ich her….“?

Oh weh, ein Jahr ist eine lange Zeit und schon hat man die Hälfte oder gar das meiste vergessen. Abhilfe schafft auch hier das Internet und ich habe Ihnen zwei schöne Seiten für die Weihnachtszeit zusammengestellt, damit wir Eltern es nicht ganz so schwer haben 😉
Eltern. de hat eine gute Auflistung aller Weihnachts- und Adventslieder gemacht: Die schönsten Weihnachtslieder

Und wie gehen die Gedichte?

Die lassen sich schnell noch nachlesen, wäre doch gelacht, wenn am Heiligabend keiner ein Weihnachtsgedicht auswendig aufsagen kann…

Soulution Coaching Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und FamilieCoaching, Beratung Elternzeit beruflicher Wiedereinstieg Advent, Weihnachten

Nicht einmal mehr eine Woche bis zum Weihnachtsfest. 

Sind alle Geschenke besorgt? Und auch schon verpackt?
Gut, wer dies schon erledigt hat und sich zumindest in dem Punkt entspannt zurücklehnen kann.

Doch Weihnachten ist nicht nur Geschenke austauschen. Weihnachten ist vor allem ein Fest der Familie und zu Weihnachten gehören auch Rituale. Jeder nimmt sie aus seiner Familie mit und als Eltern gilt es sich eigene zu schaffen. Manche stellen eine Krippe auf, schmücken den Weihnachtsbaum zusammen oder die Kinder warten bis das Glöckchen klingelt gespannt in ihren Zimmern, während die Eltern das Wohnzimmer festlich schmücken und das Christkind die Geschenke bringt. Viele gehen in den Kindergottesdienst und die mit älteren Kindern in die Christmette am späten Abend. Nicht jeder feiert zu Hause, sondern nimmt vielleicht weite Strecken auf sich, um zu den Lieben oder in den Urlaub zu fahren.

Haben Sie auch ein Weihnachtsritual?

Dann schreiben Sie es doch hier auf – in Form eines Kommentars unter diesem Artikel! Ich freue mich auf Ihre Geschichten.

Weihnachtliche Grüße

Stress reduzieren – sagen Sie öfter mal Nein

Die meisten unter uns sagen äusserst ungern Nein.

Eine Bitte abzuschlagen gilt allgemein als unhöflich. Hilfsbereit und höflich zu sein, sind Werte in unserer Gesellschaft.

Gerade Frauen können sehr schlecht Nein sagen. Doch in der Mehrfachbelastung aus Beruf und Familie kommen Sie mit einer solchen Einstellung schnell an Ihre Grenzen.

Und wer immer alle Arbeiten übernimmt, bekommt schnell noch mehr aufgebürdet. Schnell landen Arbeiten bei Ihnen, die eigentlich in den Bereich eines Kollegen, des Partners oder der Kinder gehören. Auch gern genutzt: jemand der immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme anderer hat. Hier wird man schnell zum „seelischen Abfalleimer“. Der Freundin geht es anschliessend wieder gut und wir selber können die Nacht nicht schlafen, so sehr beschäftigen uns die Probleme anderer.

Natürlich sollen und wollen wir für Kollegen, Freunde und Familie da sein. Keine Frage. Doch das rechte Maß muss jeder für sich festlegen.

Wo sind meine Grenzen?

Wie lässt sich zwischen der Kollegin unterscheiden, die wirklich Hilfe braucht und der, die es auch gut allein schaffen könnte? Die, die wieder einmal ihre Arbeiten bei mir ablädt, so dass ich noch lange im Büro sitze, während sie schon nach Hause gegangen ist und der Kolleging, die wirklich der Aufgabe allein nicht Herr wird?

Sagen Sie nicht spontan zu, wenn jemand Sie um etwas bittet.

Besser Sie bitten sich etwas Bedenkzeit aus. Das muss nicht lang sein, ein kurzer Moment sich selber zu fragen “möchte ich das wirklich”, reicht meist aus.

In dieser Zeit sollten Sie sich folgende Fragen stellen und nur, wenn wenn Sie diese Fragen bejahen können, können Sie auch dem anderen Hilfe und Unterstützung anbieten. Können Sie den Fragen nicht zustimmen, dann antworten Sie auch mit Nein.

  1. Könnte derjenige sein Problem auch selbst und ohne Ihre Hilfe lösen?
  2. Ist derjenige bereit Ihren Rat anzunehmen und umzusetzen?
  3. Will er sein Problem wirklich gelöst haben?
  4. Haben auch Sie ein ehrliches Interesse an seinem Problem oder möchten Sie nur nicht unhöflich zu sein?

Nein sagen üben

Wenn Ihnen Aufgaben und Anforderungen über den Kopf wachsen, überlegen Sie doch einmal, ob Sie sich nicht zu viel aufladen (lassen). Üben Sie, Nein! zu sagen. Am besten zunächst in harmlosen Situationen und dann allmählich in brisanteren.

Lesen Sie auch:  Was stark gegen Stress macht

Und wenn Sie mehr erfahren möchten, empfehle ich Ihnen den Besuch eines Anti Stress Seminars z.B.

Immer am Limit? Das Anti-Burnout Seminar für weibliche Fach- und Führungskräfte

Familie und Beruf – das ist eine Doppelbelastung. Gerade Frauen in Führungs-positionen müssen im Beruf und im Privatleben oftmals höheren Anforderungen gerecht werden, als Ihre männlichen Kollegen. Umso konsequenter müssen berufstätige Mütter Prioritäten setzen, delegieren, klare Absprachen treffen, sich organisieren, ihre Zeit einteilen, aber auch Zeit mit den Kindern, dem Partner und sich selber einplanen. Umso aktiver können sie genau die richtige Work-Life-Balance herstellen, die sie brauchen, um beschwingt und kraftvoll durchs Berufs- und Privatleben zu gehen.

oder

Ganz entspannt mit Karriere, Kind und Kegel – so stoppen Sie den Stress!

Voller Terminkalender, Stress, Besorgungen und Verpflichtungen im Alltag, Leistungsdruck, immer höhere Erwartungen der Unternehmen an ihre Mitarbeiter, der Familie und sich selbst, das kann anstrengen. Sie möchten alles unter einen Hut bringen und fühlen sich trotzdem oder gerade deshalb oft überfordert und erschöpft?

Sie wollen die krankheitsbedingen Ausfälle Ihres Unternehmens verringern und Ihre Mitarbeiter im Bereich Burn-out- Früherkennung und Stressmanagement schulen?

In diesen zweitägigen Workshop tanken Ihre Mitarbeiter/Ihre Führungskräfte neue Energien und erlernen die Selbstentspannung für einen beruflichen Alltag in Balance.

Stress ade!

Erfahrenen Sie, wie Sie ein erfolgreiches Berufsleben und ein glückliches Privatleben miteinander verbinden.

Gesunde und ausgeglichene Mitarbeiter als Mittelpunkt Ihres Unternehmens – Stressmanagement, Gelassenheit und Entspannungsmethodenmix

Nutzen

Für Einzelpersonen:

Beim Autogenen Training wird durch Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) eine körperliche und seelische Entspannung hervorgerufen. Autogenes Training wird heutzutage im Sport, in der Psychologie und zur allgemeinen Gesundheitsförderung genutzt. Die Teilnehmer lernen den theoretischen Hintergrund von Stress kennen, erfahren wie sie die Balance zwischen Stress und Entspannung finden können, welche Methoden sich leicht in den Alltag einbauen lassen und wie man in der Praxis schnell und einfach entspannen kann.

Für Unternehmen

Sie wollen krankheitsbedinge Ausfälle verringern und Ihre Mitarbeiter im Bereich Burn-out- Früherkennung und Stressmanagement schulen? Ihre Mitarbeiter stehen in einer Doppelbelastung aus Beruf und Privat? Dann ist dieses Seminar zum persönlichen Stressmanagement optimal für Sie und Ihre Mitarbeiter. Die Teilnehmer erfahren wie sie die Balance im täglichen Leben finden können und wie sie in der Praxis schnell und einfach entspannen können. Für mehr Motivation und Leistungsfähigkeit in Beruf und Alltag. Mit diesem Seminar leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie gestalten – Wenn Du könntest, wie du wolltest…

Die Anforderungen im Beruf und im Privaten werden täglich mehr.   Immer anstrengender werden Arbeitsalltag und eine gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Zwar haben die Menschen statistisch gesehen heute mehr Freizeit als früher, doch die Möglichkeiten diese zu füllen und die Geschwindigkeit in unserer globalen Welt nehmen stetig zu und bringen einen oft an die Grenzen der Belastbarkeit.

Sie fragen sich vielleicht:

  • Wie lange dauert die optimale Elternzeit? Kann ich mir das in der heutigen Zeit überhaupt erlauben?
  • Oder vielleicht kennen Sie das auch? Morgens früh raus, dann vor der Arbeit erst zur Kita, schnell weiter zur Arbeit. Dort wird volle Präsenz, top Leistung und auch die Bereitschaft zur Mehrarbeit erwartet. Doch wie soll das gehen? Denn wenn Sie es nicht pünktlich zur Kita schaffen, gibt es neue Probleme. Wer kann Ihr Kind außer Ihnen abholen und dann betreuen? Und der Chef? Wie ihm und den Kollegen klarmachen, dass man leider pünktlich gehen muss. Überstunden oder ein Treffen nach Feierabend so ganz spontan nicht drin sind.
  • Sie planen Ihren beruflichen Aus- und Wiedereinstieg? Ihre Zeit mit den Kindern geht schneller vorbei als gedacht? Ihr alter Job passt nicht mehr zu Ihnen? Sie haben Lust, Ihre Ziele zu überdenken?

Dann sprechen Sie mich an und entwickeln Sie mit meiner Unterstützung Ihre persönlichen Erfolgsstrategien für eine gelungene Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Planung Ihrer Elternzeit und den Wiedereinstieg und Führungskräfte Coachings.

Ich unterstütze Sie dabei, neue, individuelle Visionen, Wünsche, Ziele und Strategien für Ihre berufliche Zukunft, für eine gelungene Balance von Beruf und Privatleben oder die zu lösende Situation zu entwickeln und umzusetzen.

Das völlig neue Online Coaching Programm „Kind und Beruf – das schaffe ich. Erfolgreich durch Elternzeit und Wiedereinstieg bgeleitet Sie durch die letzten Wochen vor dem Mutterschutz und die Elternzeit bis hin zu einem gelungenen Wiedereinstieg.

Schritt für Schritt vom Ausstieg bis zum Wiedereinstieg in den Beruf in sieben Modulen. Ganz enstpannt von zu Hause aus und in Ihrem eigenen Rhythmus – erfahren Sie mehr

Der Begriff „Coaching“ wird vielfältig verwendet. Coaching verstehe ich als Lösungs- und kompetenzorientierte Begleitung. Meine Arbeitsweise ist eine ausgewogene Mischung aus lösungsorientierten und systemischen Methoden. Diese sind schon länger bekannt für ihre rasche, zuverlässige und nachhaltige Wirksamkeit und seit einigen Jahren auch wissenschaftlich anerkannt. Die Methoden werden ergänzt durch tiefenpsychologisch wirksame Interventionen, mit denen alte Reaktionsmuster rasch und zufriedenstellend verändert werden können.

Wenn Sie wollen, lernen wir uns kennen!

Soulution Coaching Silke Mekat - Beraterung, Training und Coaching rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie möchten mehr Informationen oder einen unverbindlichen Gesprächstermin vereinbaren? Schreiben Sie mir

 

 

Schlagwörter-Wolke